Hechtverrückt

Saisonstart im Brackwasser auf Hecht

mehr lesen 0 Kommentare

Tyskländer in Sverige! Reise nach Schweden mit Småland Sportfiske

Wenn man an Hechtangeln und eine Auslandsreise denkt, dürfte vielen direkt Schweden in den Sinn kommen. Neben guten Fangchancen sollen Natur und Menschen einen besonderen Reiz ausüben. Wir waren im Frühjahr 2016 zu Besuch bei Småland Sportfiske und haben uns selbst überzeugt, ob sich die Reise in das nördliche Nachbarland lohnt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Angeln am Kölpinsee: Zu Gast bei den Müritzfischern

Die mecklenburgische Seenplatte mit Müritz, Kölpinsee, Fleesensee und dem Plauer See ist deutschlandweit bekannt. sowohl die Einführung eines Entnahmefensters auf dem Kölpinsee, als auch das Fehlen einer Schonzeit für den Hecht scheinen einen Besuch ganzjährig lohnenswert zu machen. Wir wollten sehen, ob es Osterhechte zu fangen gibt.

mehr lesen 0 Kommentare

Schlecht, schlechter, Bodden!

Nachdem bereits die letzte Tour Anfang Dezember mehr als schlecht verlief, wollten wir zum Jahreswechsel 2014/2015 noch einmal voll motiviert am rügener Bodden angreifen. Jedoch half alles Durchbeissen und Suchen nach den Hechten nichts. Etwas scheint verkehrt zu laufen an (einst?) "Europas bestem Hechtrevier".

mehr lesen 0 Kommentare

Winterfrust am Bodden - rien ne va plus

Winterangeln am Bodden
Winterangeln am Bodden

Die winterliche Boddenangelei genießt einen sehr guten Ruf. Entsprechend groß waren die Erwartungen fette Winterhechte mit großen Ködern aus dem Bodden zu ziehen, als wir am 07. Dezember auf die riesige Wasserfläche blickten. Letztlich hieß es aber rien ne va plus - nichts geht mehr. Warum wir uns geschlagen geben mussten lest ihr im folgenden Bericht.

mehr lesen 3 Kommentare